Aktuelles

Zuletzt aktualisiert: Juni 2021

Save the Date: 21. Juni 2021, Symposium in Berlin
Service- und Assistenzkräfte im Gesundheitswesen: „Welchen Beitrag leisten Service- und Assistenzkräfte zur Gesundheitsversorgung? Versuch der Klärung in einer kontroversen Debatte“

Der Verein zur Förderung eines Nationalen Gesundheitsberuferates (NGBR) veranstaltet in Kooperation mit Caro Ass e.V., Verein zur Förderung der Assistenzberufe im Sozial- und Gesundheitswesen, ein Symposium über Rolle und Funktion von Service- und Assistenzkräften im Gesundheitswesen. In unserem „Forum für die Gesundheitsberufe“ greifen wir die Frage auf, welche Bedeutung Service- und Assistenzkräfte für die Gesundheitsversorgung und für die Lebensqualität haben können. Die Expertise renommierter Fachpersonen wird dabei helfen, die vielfältigen Aspekte des Themas zu beleuchten. Wir bieten Raum für eine kontroverse Debatte. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://symposium.forumfuergesundheitsberufe.de
Programmflyer

Berlin, 12. Mai 2020 | Beteiligung des Vereins in Form eines Video-Beitrags des Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Michael Rosentreter am Digital Walk of Care:

Bremen, Mai 2021
Anfang Mai 2021 ist der jüngste Apollon Themenband „Pflege dynamisch vorwärtsgerichtet – Aktuelle Tendenzen“ erschienen und kann käuflich über den Buchhandel bzw. über den Apollon Hochschulverlag erworben werden. Aus dem Textbeitrag von Gerhard Igl „Ein Forum für die Gesundheitsberufe“ wurde ein Sonderdruck erstellt.

November 2020 | Stellungnahme des Vorstands
Die Aktualität der Ereignisse hat dazu geführt, dass der Vorstand im Namen des Vereins kurzfristig die Stellungnahme abgegeben hat „Folgen für die Gesundheitsversorgung sind nicht abzusehen: die geplante nächste Verzögerung politischer Entscheidungen zur Ausbildung gefährdet die Weiterentwicklung der Gesundheitsfachberufe“. Zu Grunde liegt ein Referentenentwurf des BMG zum Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung, dem zufolge Entscheidungen getroffen werden sollen, die die Therapieberufe betreffen, weil die Verlängerung der seit 2009 existierenden Modellklauseln zur akademischen Erstausbildung bis Ende 2026 nochmals verlängert werden soll. Sie finden die inzwischen veröffentlichte und an ausgewählte Adressaten verteilte Stellungnahme hier.

Berlin, Februar 2020
Im Februar 2020 ist es dem Vorstand des Vereins gelungen, potentielle Unterstützer und Förderer für die Vorhaben des Vereins NGBR und für die Einrichtung eines „Forums für die Gesundheitsberufe“ zu interessieren. Am 20.2.20 wurden die Notwendigkeit, Rolle und Aufgaben eines solchen Forums diskutiert sowie relevante Themen gesammelt, mit denen sich das Forum befassen sollte. Gastgeber der Veranstaltung war die BMW Foundation.
Das Forum, dessen Etablierung von allen Beteiligten begrüßt wurde, soll Gesundheitsberufen eine Stimme verleihen. Es dient dem Austausch zwischen den Gesundheitsberufen untereinander sowie mit Vertretern der Gesundheitswirtschaft und der Bildungsinstitutionen sowie mit Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung und einer breiteren Öffentlichkeit. Das Forum ist ein neutraler Ausrichter von Veranstaltungen zu wichtigen und zukunftsweisenden Themen der Gesundheitsversorgung, die künftig nicht mehr ohne die Gesundheitsberufe zu diskutieren und anzugehen sind.
Zur Homepage des Forums für die Gesundheitsberufe